KURSE IN DEUTSCHLAND UND SPANIEN

Achtung neuer Kurstermin: 19.-22.9.2019 Altes Forsthaus Germerode (Nordhessen)

Seit einigen Jahren biete ich unter dem Namen “Saltamundi” mehrtägige Gitarrenkurse an. Die grundlegende Idee dabei ist, den Teilnehmern das nötige Know-How für Improvisation, Arrangement und Komposition zu vermitteln. Das geschieht sehr praxisnah, alle Musiktheorie wird aus der Analyse von Hörbeispielen und Partituren abgeleitet und dann auf die im Kurs behandelten und komponierten Stücke angewandt. Stilistisch wird dabei eine breite Palette abgedeckt, von Renaissance- und Barockstücken über Weltmusik bis hin zu Pop und Jazz. Je nach Niveau des Kurses werden Tongeschlechter und Modi, Akkorde mit ihren Umkehrungen, Farbtönen und Substitutionen, melodische Variationen und Verzierungen, Metrum, Rhythmus und typische Formen und Abläufe von Musikstücken unter die Lupe genommen und im Zusammenspiel ausprobiert. Auch Gesang und andere Instrumente können dabei zum Einsatz kommen. Die behandelten Stücke werden den Teilnehmern mit genügend Vorlauf als Noten/Tabulatur/Leadsheet und mp3 zur Vorbereitung zugeschickt.

Zielpublikum sind Gitarristen aus Klassik, Fingerstyle, Folk etc., die einen verständlichen Einstieg in Improvisation, Arrangement und Komposition suchen, ohne dabei einseitig mit komplexen und spezialisierten Systemen wie der Jazzharmonik und -improvisation konfrontiert zu werden.

Für 2019 ist seit langem einmal wieder ein Kurs in Deutschland geplant! Und zwar an einem neuen Kursort auf den ich mich sehr freue: das alte Forsthaus Germerode in der Nähe von Kassel. Ein wunderschöner Hof mit über die Region hinaus bekannter Küche und einem exzellenten Weinangebot.  Termin: Donnerstag 19.9.2019 abends – Sonntag 22.9. mittags. Preis für Kurs + Unterkunft im EZ mit Bad und Vollpension 370 €.

Con los participantes de mi seminario de guitarra anual en Alemania, 2015
mit meinen Kursteilnehmern im Schwan, 2015

 

In Spanien finden die einwöchigen Kurse statt in der Sierra de Guadarrama, Madrids Hausbergen. Je nach Gruppengrösse suche ich das richtige Haus für uns aus in einem der schönen Dörfer der Gegend, direkt am Fuss der Berge gelegen. Die Unterkünfte sind mit Küche zur Selbstversorgung ausgestattet, wahlweise kann aber auch ein Mittagsmenü im Dorf reserviert werden. Vormittags machen wir ca. 4 h Unterricht (einzeln und in der Gruppe), nachmittags gibt es die Möglichkeit zusammen Ausflüge in die Gegend zu machen (Madrid, Segovia, El Escorial, Wandern, Baden,…). Ein Auto ist vorhanden und gerne zeige ich Euch meine Lieblings-Orte! Zielflughafen ist Madrid-Barajas, wo ich Euch abhole und am Ende des Kurses wieder hinbringe. Günstige Flüge gibt es von Frankurt, Düsseldorf, Nürnberg und München aus.
Preis: ca. 550 € Kurs + Unterkunft. Verpflegung nicht inbegriffen.

San Lorenzo de El Escorial
San Lorenze de El Escorial


Hier geht es zum Online – Gästebuch der Kursteilnehmer

Nächste Kurstermine:
2020, Termin gebe ich 2019 bekannt!

Für mehr Info, Fragen, Zweifel, Anregungen aller Art meldet Euch bitte direkt bei mir.